Kids können Roboter programmieren...

Warum nicht nur Kinder programmieren lernen sollten

Ein weiterer Artikel, der am 30. Oktober 2018 über Linkedin veröffentlicht wurde und der uns zum Nachdenken anregt.

Da heisst es: «Wer Kinder coden lässt, lässt sie mit unendlichen Möglichkeiten aufwachsen».

Sandra Rexhausen schreibt u.a. weiter:

Code ist die Sprache des 21. Jahrhunderts

«Digital mündig werden, die Zukunft gestalten können. Alles wichtig. Da gibt es aber noch einen weiteren Aspekt: Unternehmen warnen schon seit längerem, dass ihnen gerade in den mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Disziplinen (MINT) der Nachwuchs ausgehen wird. Schlagwort Fachkräftemangel. Wenn wir als Gesellschaft die Digitalisierung verschlafen oder die Bedenkenträger mal machen lassen, verpassen wir den wirtschaftlichen Anschluss. Deshalb: Wir müssen die neuen Möglichkeiten offen wie kritisch ausprobieren. Und wir müssen uns erlauben, selbst zu Coding Kids zu werden. Code ist schließlich die Sprache des 21. Jahrhunderts. Diese müssen Kinder lernen. Und wir Erwachsenen am besten gleich mit.»

Continue Reading

Print Email